Revitalash

Revitalash

8.4

Anwendung

9.0/10

Wimpernwachstum

8.5/10

Wimperndichte

8.5/10

Ergebnisse

9.0/10

Preis/Leistung

7.0/10

Vorteile

  • nach 3 Wochen erste Ergebnisse
  • reicht bis zu 8 Monaten
  • gute Hautverträglichkeit
  • dermatologisch getestet

Nachteile

  • Die Wirksamkeit steht teilweise in keinem Vergleich zu den Kosten

Revitalash – Das Wimpernserum der Stars 

Das Wimpernserum Revitalash ist die Nummer 1 aus Amerika. Dort nutzen zahlreiche Prominente und Stars schon seit Jahren das Revitalash Wimpernserum, um sich schöne und traumhafte Wimpern zu ermöglichen. Mittlerweile gibt es das Wimpernserum auch in Europa zu kaufen und bislang sind alle Kundinnen recht zufrieden mit der Wirkungsweise. Vor allen Dingen auf die Hinsicht, dass durch das regelmäßige Auftragen von Revitalash kein Mascara mehr benötigt wird und die Wimpern natürlich schöner und voller werden.

Damit das  Wimpernserum seine Wirkung erzielen kann ist ein spezieller Wirkstoff enthalten, der das Haarwurzel Wachstum unterstützt. Dadurch wird das schnelle Ausfallen der Wimpern verhindert. Die Folge ist ganz klar, die Wimpern können viel länger werden und die Wirkstoffe in den Wurzeln haben mehr Zeit um sich voll zu entfalten. Die nachwachsenden Wimpern werden viel kräftiger und somit entsteht ein voller Wimpernkranz. Damit die Wimpern während des Wachstums auch mit wichtigen Pflegestoffen versehen werden, sind im Revitalash Wimpernserum einige hochwirksame Pflegesubstanzen enthalten. Sie versorgen die Wimpern mit Feuchtigkeit, Vitaminen und Nährstoffen für gesunde und geschmeidige Wimpern.

Preisleistung 

Für einen Kaufpreis zwischen 80,00 € und 120,00 € ist das Revitalash Wimpernserum auf den ersten Blick recht teuer. Ein Fläschchen des Wimpernserums beinhaltet 5ml Serum, damit mit dem integrierten Applikator auf den Wimpernkranz aufgetragen wird. Das Fläschchen reicht für eine Anwendungsdauer von bis zu 8 Monaten, was einen monatlichen Unkostenfaktor von nicht mal 10,00 € ausmacht. Somit ist das Wimpernserum nicht so teuer wie es auf den ersten Blick den Anschein macht.